Mittelalterlicher Adventmarkt

Es ging auf Zeitreise ins Mittelalter vor das Heeresgeschichtliche Museum. Denn vom 29 November bis 02. Dezember konnte man sich dort unter Gauklern, Marktschreiern und Musikern dem Punsch- und Adventtreiben hingeben.

Eine Hand voll Stände (oder zwei Hände voll) boten mittelalterlich wirkende Erzeugnisse aus Holz, Metall, Leder und sonstigen Materialien, die man heutzutage nur mehr auf Omas Dachboden finden würde - umso mehr, wenn die Oma auf einer Burg lebt. Hergestellt oder zumindest verkauft wurden diese natürlich von Handwerkern und Händlern die in Felle und Kutten gekleidet den ersten winterlichen Temperaturen dieser Punschsaison trotzten.

Belustigt wurde das Bauernvolk außerdem durch Auftritte vor dem Eingang des Museums. So gab es Mittelaltermusik, Darstellungen und eine Feuershow die dem Pöbel - Achtung Wortakrobatik - einheizte.

Drachenpunsch, Met und Glühwein mit Mittelaltergewürzen

Wem das als Belustigung nicht herzerwärmend genug war, der konnte darauf vertrauen, dass der Punsch oder Met von einem der Punschstände noch lustiger machen würde.
Das kulinarisch-alkoholische Angebot war nämlich auch an die Zeit von Räubern, Rittern und Königen angelehnt.

Zwei Getränke kamen in unsere enge Punschvergleich-Auswahl:
So kosteten wir den im Hängetopf und auf offenem Feuer zubereiteten Bratapfelpunsch mit Bratapfelstücken und starkem Bratapfelaroma.
Nicht überzuckert und mit einem sehr sanften Apfelgeschmack legte sich dieser Punsch im Gaumen ab. Guten Gewissens können wir somit angenehm fruchtige 5 von 6 Punschhäferl vergeben.

Außerdem lockte uns ein Metstand mit dem "Heißen Metchen" ein alkoholisch-honigliches Genusserlebnis zu wagen. So wie wir in unseren Artikeln wurde auch das Getränk an diesem Stand nicht gegendert, denn nach einem "Heißen Bübchen" fragten wir erfolglos.
Letztendlich schmeckte der heiße Met unserem Tester besser als der Testerin die ein zu bitteres Gewürz im Met ortete. Auf unserer 6-teiligen Punschskala deshalb 4 von 6 möglichen Punschhäferln.

Mittelalterlicher Adventmarkt

Vor dem Heeresgeschichtlichen Museum erleben Eltern und Kinder im festlichen Ambiente den einmaligen Mittelalterlichen Adventmarkt mit ganz besonderer Stimmung. Auch heuer locken wieder Handwerker und Händler, zünftige mittelalterliche Gastronomie, Marktschreier,...

  • Noch keine Punschstände eingetragen